Elterninitiative Kinderspielhaus Phönix e.V. | kinderspielhaus.phoenix@t-online.de
Willkommen im Kinderspielhaus Phönix e.V.

Leitbild

Wir nehmen die Kinder als einmalige Persönlichkeiten an und sehen sie in ihrer Gesamtheit, mit ihren Stärken und Schwächen und Möglichkeiten.

So versuchen wir den Kindern einen weiten Zugang zu sich selbst zu eröffnen und zeigen ihnen - immer in Auseinandersetzung mit den Wünschen und Bedürfnissen der anderen - Möglichkeiten und Grenzen sich selbst zu entfalten.

Wir legen also Wert auf die Wahrnehmung und Förderung der Individualität des Einzelnen im Zusammenspiel mit der Gruppe.

Wichtig sind uns die Förderung von Selbstständigkeit und Eigeninitiative, die Festigung des Selbstwertgefühls sowie der Kommunikationsfähigkeit der Kinder.

Den Kindern soll ebenso ermöglicht werden, eigene Gefühle auszudrücken und emotionale Bedürfnisse zu befriedigen wie Gefühle ihrer Mitmenschen wahrzunehmen und verstehen zu lernen.

Sie sollen dabei nicht nur ihre Stärken erfahren, sondern auch ihre Schwächen akzeptieren. Ihre Grenzen lernen sie kennen, indem sie auch Konflikte durchleben und nicht vor jedem Konflikt bewahrt werden.

Die Erzieher greifen, wenn überhaupt, als Mediatoren ein.

Insgesamt möchten wir partnerschaftlich miteinander umgehen und uns gegenseitig respektieren.

 

Freispiel

SPIELEN wird bei uns ganz groß geschrieben.

Spielen ist der große Freiraum zum Experimentieren, zum Ausleben, zum Lernen und zum Erholen von den Begrenzungen des Alltags.

Wir lassen die Kinder im freien Spiel viel ausprobieren und mit selbst gewählten Materialien und Spielpartnern eigene Spielwelten entwickeln.

 

Gruppenstruktur

In unserer Kindertagesstätte werden die Kinder in einer altersgemischten Gruppe betreut.

Wie in einer Familie lernen die „Kleinen“ von den „Großen“. Im täglichen Gruppenalltag erfahren unsere älteren Kinder, Rücksicht auf die Jüngeren zu nehmen und sie zu unterstützen, z.B. beim An- und Ausziehen, bei den Mahlzeiten, bei Streitigkeiten und im Spiel.

Dadurch erleben beide Seiten einen intensiven Kontakt miteinander und können in einer Geschwisterähnlichen Struktur aufwachsen.

 

Integration

Das gleichwertige Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ist uns ein wichtiges Anliegen.

Integration ist ein ganzheitlicher Prozess und kann nur erfolgreich sein, wenn jedes Kind zu seinem Recht kommt. Die integrative Erziehung in unserer eingruppigen Kita soll dem Kind helfen, seine Persönlichkeit zu entfalten sowie seine Umwelt in einer überschaubaren Gruppe von bekannten Kindern zu erfahren und zu erobern.

Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und Therapeuten ist eine wichtige Grundvoraussetzung, um auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Die Förderung der behinderten Kinder geschieht in erster Linie durch unsere Integrationskraft. Sie informiert sich über den Entwicklungsstand der Kinder und arbeitet dabei in engem Kontakt mit Eltern, Förderstellen, Logopäden, Ärzten und Therapeuten.

 

Gesundheitserziehung und Essenskonzept

Neben viel Spiel und Bewegung zählt auch eine gesunde Ernährung zu den Grundpfeilern der Gesundheitserziehung.

Wir bieten unseren Kindern eine vegetarische, vollwertige Ernährung in Bio-Qualität an. Das Mittagessen wird von unserer Köchin an 4 Tagen in der Woche frisch zubereitet.

Einmal in der Woche kochen die Kinder mit den Erziehern ihr Mittagessen selbst und können mit allen Sinnen das Essen erfahren.

 

Umwelterziehung

Der Aspekt „Natur und Umwelt“ zieht sich wie ein roter Faden durch die pädagogische Arbeit unserer Einrichtung.

Die Kinder werden angeregt, sich spielerisch mit der Umwelt auseinander zu setzen. Das unterstützen wir zusätzlich mit einem Waldtag, der einmal im Monat stattfindet, mit regelmäßigen Ausflügen in die nähere Umgebung und mit themenorientierten Projekten oder Aktivitäten.

 

Eingewöhnung

Mit einer sanften Eingewöhnung nach dem „Berliner Modell“ beginnt die erste Zeit in der Kita.

Dort wird eine Bezugserzieherin das Kind behutsam, individuell und im ständigen Austausch mit den Eltern in den Alltag unserer Einrichtung begleiten.